Leben mit Inkontinenz > Frau B.'s Tagebuch: Die Schlittenfahrt

Frau B.'s Tagebuch: Die Schlittenfahrt

Dicke Flocken fliegen vom Himmel und bleiben auf dem Boden liegen, innert Kürze ist alles unter einem weissen Mantel.

Ich habe meinen Enkeln versprochen, mit ihnen zum Schlitteln zu fahren, auf den nahe gelegenen Hügel, sobald dies wettertechnisch möglich ist. Nun komme ich wohl nicht mehr drum herum. Mein Rücken schmerzt schon rein von der Vorstellung her, auf einem Schlitten zu sitzen, ganz zu schweigen von der Organisation der Stunden am Hang draussen.

Ich lasse mir nichts anmerken und stapfe mit meinen Enkeln wacker den Hügel rauf, den alten Holzschlitten ziehen wir zusammen.Die erste Talfahrt nehmen wir geruhsam unter die Kufen, ich bremse mit den Füssen, soviel ich kann.
Meinen Enkeln gefällt dies gar nicht – sie wollen alleine fahren (bin ich froh….so kann ich rasch im Wäldchen hinter einen Baum). Mit der leeren Blase lässt es sich wieder viel besser rumalbern und ich geniesse die Stunden im Schnee….der Schnee glitzert, die Sonne verabschiedet sich für heute, die Luft riecht frisch und die Dunkelheit wird uns bald umhüllen.

Winterzeit – ich freue mich auf eine schöne Tasse Tee bei Kerzenschein auf meinem Sofa, die Katze an mich gekuschelt.


Unter dem Pseudonym "Frau B.'s Tagebuch" veröffentlichen wir Geschichten aus dem Alltag von Betroffenen. Ein unabhängiges Leben ist auch mit Inkontinenz möglich, mit der richtigen Planung lässt sich alles bewerkstelligen. Möchten auch Sie Ihre Erfahrungen teilen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter der kostenlosen Helpline 0800 221 222 an. 

6 x im Jahr wissenswertes über Inkontinenz erhalten

Newsletter Anmeldung

Kostenloses Testpaket bestellen

Finden Sie ganz einfach die passende Inkontinenzeinlage oder Pant. Testen Sie unsere MoliCare Produkte bei Ihnen zu Hause - einfach und unverbindlich.

Persönliche Beratung

Haben Sie eine spezifische Frage? Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne weiter. Telefonisch oder im Livechat.